Suchen
Generische Filter
Nur genaue Übereinstimmungen
Filtrieren nach Posttyp
Close

Brauchen Sie Hilfe?

Technisches Support

SUPPORT BEKOMMEN

Senden Sie uns eine E-mail

E-MAIL SENDEN

Finden Sie Ihren lokalen Verteiler

VERTEILER SUCHEN

Potentialausgleich Messgerät

Über das Potentialausgleich Messgerät (Erdung)

 

Für alle Schutzleiter, einschließlich Haupt- und Zusatzleiter, muss der Elektriker eine Durchgangsprüfung mit einem Ohmmeter mit niedrigem Messwert durchführen.

Für den Hauptpotentialausgleich gibt es keinen festen Widerstandswert, bei deren Überschreiten der Leiter als ungeeignet angesehen wird.

Diese Tests überprüfen die Integrität (Kontinuität) der Erdung der Geräte in Umspannungswerken. Bei der Erdungsprüfung wird ein Strom im Bereich von 10 A bis 60 A für 60 Sekunden bis einige Minuten angelegt. Der Widerstand wird durch Messen der Spannung gemessen. Der Prüfstrom wird durch die Nennleistung des Verteilersystems bestimmt.

Wird die Kontinuität der Schutzverbindung bestätigt, kann der Schluss gezogen werden, dass das Gerät die Anforderungen zur Verhinderung eines Stromschlags erfüllt, auch wenn die Isolierung zwischen dem Primärkreis und dem zugänglichen leitenden Abschnitt ausfällt und ein Fehlerstrom durch das Verteilungssystem fließt.

Geräte der RMO-E-Serie eignen sich ideal zur Prüfung des Potentialausgleich (Erdung) von Geräten gemäß der Norm IEC 61010-1. In diesen Geräten stehen zwei Prüfmodi zur Verfügung, Single und Contin. Auf diese Weise kann der Benutzer die Potentialausgleich / Erdung des Geräts auf einfache Weise überprüfen.