Suchen
Generische Filter
Nur genaue Übereinstimmungen
Filtrieren nach Posttyp
Close

Brauchen Sie Hilfe?

Technisches Support

SUPPORT BEKOMMEN

Senden Sie uns eine E-mail

E-MAIL SENDEN

Finden Sie Ihren lokalen Verteiler

VERTEILER SUCHEN

Erdungsprüfgeräte

Über Erdungsprüfgeräte

 

Unter jedem Umspannwerk, befindet sich ein Erdungsnetz das ordnungsgemäße Erdung von allen Geräten im Umspannwerk ermöglicht. Der Zweck dieses Netzes besteht darin, die Sicherheit von Personal und Geräten in einer Unterstation zu verbessern. Im Laufe der Zeit kann sich dieses Netz aufgrund von Korrosion, Bodenbewegungen, Netzermüdung, hoher Energieleitfähigkeit (Blitzschlag) und Bauschäden verschlechtern. All dies kann die Netzintegrität unterbrechen und verschiedene Sicherheitsprobleme verursachen.

Um den Zustand von Erdungsanlagen zu prüfen, gibt es verschiedene Prüfverfahren. Die relevanteste Norm ist IEEE 80 – 2013, die sich auf praktische Testmethoden und -techniken zum Messen der elektrischen Eigenschaften von Erdungssystemen bezieht.

DV Power GGT200- und GGT300-Geräte bilden in Kombination mit dem GGT-M-Modul ein ideales Testsystem für die Erdungsprüfung der Netzintegrität. Der Test wird durchgeführt, indem ein kontinuierlicher Gleichstrom zwischen dem gewünschten Messpunkt und dem Referenzpunkt angelegt wird. Abschließend wird anhand der gewonnenen Informationen über Stromverlauf und Spannungsabfall sowie der Überprüfung des Stromflusses (z. B. Messung des sogenannten „DOWN“-Stroms) der Zustand des Erdgitters ermittelt.