Suchen
Generische Filter
Nur genaue Übereinstimmungen
Filtrieren nach Posttyp
Close

Brauchen Sie Hilfe?

Technisches Support

SUPPORT BEKOMMEN

Senden Sie uns eine E-mail

E-MAIL SENDEN

Finden Sie Ihren lokalen Verteiler

VERTEILER SUCHEN

Geräte für elektrische Sicherheitsprüfung


Über Geräte für elektrische Sicherheitsprüfung

 

Um ein Produkt “sicher” zu machen, muss man die “Gefahren” kennen, die in jedem elektrischen Produkt vorhanden sind. Elektrischer Schlag ist eine der vier grundlegenden Gefahren. Aus diesem Grund muss es Bestandteil jeder Bewertung der elektrischen Sicherheit eines Produkts sein. Obwohl ein Produkt eine Stromquelle benötigt und elektrische oder elektronische Komponenten verwendet, sollte es für den Benutzer keine Gefahr eines Stromschlags darstellen.

Durch die Prüfung der Erdungsverbindung oder der Erdungskontinuität wird die Gefahr eines Stromschlags vermieden. Ähnlich wie ein Erdschluss erzeugen Prüfgeräte einen hohen Strom. Die Norm fordert, dass der Widerstand zwischen Schutzerde und einer leitenden Oberfläche des Geräts 0,1 Ohm nicht überschreitet. Die Prüfung erfolgt durch Anlegen eines Gleichstroms zwischen der leitenden Oberfläche und der Schutzerde. Durch Messen des Spannungsabfalls wird der Widerstand berechnet.

RMO-E-Geräte eignen sich ideal zum Prüfen der Schutzverbindungg (Erdung) von Geräten gemäß der Norm IEC 61010-1. Durch Anlegen eines Stroms bis zu einem Wert von 100 A und die Möglichkeit, im Menü Dauerbetrieb einen Prüfstrom für die voreingestellte Testdauer (gleich oder länger als 1 Minute) bereitzustellen, kann der Benutzer die Schutzverbindung / Erdung der Geräte überprüfen. Die Volllastspannung von 12 V gewährleistet eine korrekte Messung und ein genaues Ergebnis. Schließlich zeigt das Instrument die Pass / Fail-Klassifizierung gemäß den vom Benutzer voreingestellten Parametern an.